FAQ

häufig gestellte Fragen

Deine Frage ist nicht dabei? Dann schreib uns über das Kontaktformular.
 
F: Wie messe ich 20ml ab, wenn ich keine Messbecher habe?
 
A: Eine Portion von ca 20ml kannst du einfach mit einem Schnapsglas oder einem Eierbecher abmessen.
 
F: Welche probiotischen Kulturen sind in Kräuterbeer enthalten?
 
A: In den Kräuterbeer-Getränken sind folgende Kulturen in unterschiedlichen (geheimen;) Mengen enthalten: Lactobacillus brevis, Lactobacillus buchneri, Lactobacillus acidophilus,Lactobacillus reuteri, Lactobacilus rhamnosus, Streptococcus thermophilus, Bifidobakterium lactis, Bifidobakterium longum, Bifidobakterium infantis
 
F: Sind in den Plastikflaschen Weichmacher enthalten?
 
A:  In den von uns verwendeten Flaschen sind keine Weichmacher enthalten - es handelt sich um Arzneimittel-Flaschen, die gezielt ausgewählt wurden, um unsere Produkte zu schützen und sicher zu unseren Kunden zu bringen.
 
F: Wieso wird Kräuterbeer nicht in Glasflaschen angeboten?
 
A: Wir bieten Kräuterbeer in der 0,25l und in der 0,5l Glasflasche an. Bei den größeren Flaschen haben wir uns bewusst gegen Glasflaschen entschieden. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Zum einen sind die PE-Flaschen wesentlich bruchsicherer. Zum zweiten sind Glasflaschen im Versand fast 3mal so teuer wie PE-Flaschen (wegen der Bruchgefahr und dem dann zu ersetzenden Schaden) - diese Kosten wollen wir auch weiterhin unseren Kunden ersparen. 
 
F: Wieso muss ich mich als Neukunde anmelden?

 

A: Wie bei jedem Online-Shop musst du auch hier deine Daten angeben, damit die von dir gewählte Ware auch zu dir gesendet werden kann. Durch die Anmeldung hast du den Vorteil, dass du ab deiner zweiten Bestellung dich nur noch mit deiner email und deinem Passwort anmelden brauchst und deine Daten sofort zur Verfügung stehen.

 
F: Ist Kräuterbeer ein Medikament oder ein Nahrungsergänzungsmittel?

 

A: Weder noch. Kräuterbeer Classic , Pikant und Premium sind alle eingetragene und regelmäßig kontrollierte Bio-Lebensmittel.

 
F: Wird Kräuterbeer Premium künstlich hergestellt?

 

A: Nein! Kräuterbeer Premium wird durch schonende Fermentation von Bio-Kräutern, Heidelbeeren, Goji-Beeren und Wuweizi-Beeren mit probiotischen Milchsäurebakterien (ohne Milch oder Alkohol) hergestellt.

 
F: Kann man zuviel Kräuterbeer trinken?

 

A: An sich kann man nicht zuviel Kräuterbeer trinken. Viele Kunden haben uns berichtet, dass sie mehr trinken, wenn sie das Bedürfnis danach haben.

 
F: Ich muss Falithrom nehmen. Kann ich Kräuterbeer Premium trotzdem trinken?

 

A: Die im Kräuterbeer Premium enthaltenen Zutaten verstärken erfahrungsgemäß die blutverdünnende Wirkung von Falithrom und Marcomar. Daher solltest du bei Genuss des Kräuterbeer Premium deine Blutwerte von deinem Arzt bei Zeiten regelmäßig überprüfen lassen und dir dessen Rat einholen.

 
F: Wie kann der Kräuterbeer nur 2 Kilokalorien haben, wenn doch Zuckerrohrmelasse gleich als zweite Zutat genannt wird, also sehr viel drin sein muss?

 

A: Zur Fermentierung benötigen die probiotischen Milchsäurebakterien Zucker. Dieser wird zu Beginn der Fermentation in Form von Bio-Zuckerrohrmelasse zugeführt. Durch die lange und schonende Fermentierung wird nahezu die gesamte Zuckerrohrmelasse von den probiotischen Milchsäurebakterien verstoffwechselt - sprich in Milchsäure umgewandelt.

 
F: Ich habe eine Laktose-Intoleranz und darf keine Milchprodukte essen. Darf ich den Kräuterbeer trinken, obwohl dort Milchsäure-Bakterien enthalten sind?

 

A: Ja. Sowohl der Kräuterbeer Classic als auch Pikant und Premium werden OHNE Milcherzeugnisse und OHNE Milchzucker (=Laktose) hergestellt. Milchsäurebakterien stellen Milchsäure her, aber keinen Milchzucker = Laktose. Kräuterbeer ist daher auch für Milchallergiker geeignet.

 
F: Ist Kräuterbeer mit Alkohol?

 

A: Nein. Kräuterbeer ist immer Alkohol-frei!

 
F: Was ist der Unterschied zwischen Kräuterbeer Classic, Kräuterbeer Premium und Vita Biosa?

 

A: Unter folgendem Link findet ihr eine Übersicht, der die Unterschiede deutlich macht.

 
F: Ist Kräuterbeer mit Histamin?

 

A: Auch wenn wir bisher keine Untersuchung speziell auf Histamin durchgeführt haben, so sind unter unseren Kunden seit Jahren auch Menschen, die an Histamin-Unverträglichkeit leiden. Von diesen haben wir bisher den Hinweis erhalten, dass es bei erhöhter Unverträglichkeit ratsam ist, Kräuterbeer in kleineren Portionen mit Wasser verdünnt über den Tag verteilt zu sich zu nehmen.

F: Ist Kräuterbeer vegan?
 

A: Ja, Kräuterbeer Classic und Kräuterbeer Pikant sind vegan. Beide werden ausschließlich aus Beeren, Kräutern, Zuckerrohrmelasse, Wasser und Milchsäurebakterien hergestellt.

Kräuterbeer Premium dagegen enthält auch Bio-Honig mit Gelee Royal und ist somit nicht vegan, sondern nur vegetarisch.